Herzlich Willkommen auf meiner Seite!

 

Mein Name ist Sonja Schnieringer.

 

Ich bin in eigener Praxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz im schönen Fuchstal (Leeder) tätig und freue mich auf Ihren Besuch!

 

Ich biete an:

theatertherapeutische Methoden (Einzeltherapie)

Verhaltenstherapie

 

_________________________________________

 

Ich helfe mit meiner therapeutischen Arbeit gerne bei folgenden Themen:

  • Belastungssituationen
  • leichte Depressionen
  • Ängste, besonders im sozialen Umfeld
  • Probleme mit dem Selbstwertgefühl, Mobbing
  • Umgang mit ADHS/ADS
  • Setzen von persönlichen Grenzen, Arbeit mit Nähe und Distanz
  • Emotionsarbeit (am 2.3. findet der nächste Gefühlsgarten-Samstag statt! Aktuell noch ein freier Platz!)

 _____________________________________________

 

Für bestimmte Lebenslagen und Angebote biete ich ein soziales Honorar an, also scheuen Sie sich nicht, mich direkt darauf anzusprechen. Viel Spaß beim Durchstöbern der Seite!

 



Aktuelle Kurse und Events, die Sie interessieren könnten...

Die nächste Improshow findet am 15. Februar im Schongauer Brauhaus statt! Karten gibts über das Brauhaus.

Was? Kennenlern-Angebot „Gefühlsgarten“

Für wen? Menschen in Umbruchssituationen, die auf der Suche nach neuen Wegen sind oder sich einfach bewusst machen möchten, wo sie jetzt gerade stehen.

Wann? Am Samstag, den 2.3.19; bitte Termin für diesen Tag vereinbaren!

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Kosten: 45 €

 

Am Samstag, den 2.3.19 gibt es in der Praxis für Theatertherapie ein exra Angebot für all jene, die sich gerade neu orientieren möchten und/oder einen Impuls für ihre derzeitige Lage gut gebrauchen können.

 

Thema an diesem Tag sind Fragen wie:

 

Wie geht es jetzt weiter?

 

Wo stehe ich eigentlich?

 

Wo will ich hin?

 

Die Methode, die wir uns an dem Tag zu Nutze machen, kommt aus der Theatertherapie und nennt sich Gefühlsgarten.

 

Nach einem Anfangsgespräch werden wir uns mit den Gefühlen und auch Knotenpunkten im Leben beschäftigen, die es gilt, aufzulösen. Ähnlich wie bei der systemischen Therapie werden wir uns die eigenen Gefühle und ihren Bezug zueinander genauer ansehen, indem wir diese im Raum positionieren und gegebenenfalls mit Requisiten verknüpfen. Es handelt sich um Einzelsitzungen.

 

Ich bin immer wieder begeistert von den „AHA“- Erlebnissen, die bei dieser Methode auftreten.

 

Bei Fragen vorab bin ich unter 0170 75 95 188 oder info@improve-therapie.de zu erreichen. Ich bitte um rechtzeitige Reservierung eines Termins, da diese natürlich auch begrenzt sind.

 

Ich freue mich!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Austauschtreffen für Angehörige von Depressionskranken am 13. April 2019 um 19:00 Uhr

 

Guten Rat zum Umgang mit Depressionskranken findet man zwar in vielen Broschüren und im Internet. Aber was uns manchmal wirklich fehlt, ist der Austausch mit Gleichgesinnten. Dieser Abend hat das Ziel, dass sich Angehörige von Depressionskranken in einem geschützten Rahmen austauschen können. Ich bringe einige Tipps mit, wie man mit den Krisen seiner Liebsten umgehen kann und natürlich geht es auch um das Krankheitsbild der Depression an sich.

 

Nachdem das ein sehr schwieriges Thema ist und die Möglichkeit gegeben sein sollte, auf jeden ausreichend einzugehen, ist die Teilnehmerzahl auf fünf Personen beschränkt.

 

Ich bitte um Anmeldung über 0170 75 95 188 oder info@improve-therapie.de und freue mich auf einen interessanten und wertschätzenden Austausch!