25.7.17 an der Mittelschule Fuchstal

 

Hier ein theaterpädagogisches Event, das ich im schulischen Rahmen an der Mittelschule Fuchstal organisiert habe.

Es geht um einen 20-minütigen Sketch, der im Rahmen meines Integrationsprojektes mit Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 3-9 entstanden ist. Hauptsächlich waren Schüler der 5. Jahrgangsstufe beteiligt, die zum ersten Mal Theater spielten. Die Schüler hatten ihre Rollen selbst geschaffen und auch das Stück selbst kreiert. Es ging weder um Texttreue, noch um Perfektionismus, sondern um Gruppenzusammenhalt, soziale Kompetenz und Kreativität. 
Mit dabei war die Improtheatergruppe 100 Improzent, die ihrerseits ein paar Spiele zum Besten gegeben hat.

Es war ein lustiger, entspannter Abend mit reger Zuschauerbeteiligung und auch Interesse an dieser Form der Pädagogik.

Liebe Grüße,

Sonja Schnieringer